Ausschreibung

Ausschreibung 2017


Der 9. Burgwald-Triathlon findet am 22. Juli 2017 statt. In den Wettkampf sind Rennen der 3., 4. und 5. Hessischen Triathlon Liga integriert. Die Veranstaltung ist offiziell beim Hessischen-Triathlon-Verband angemeldet. Es gilt die Wettkampfordnung der DTU.

 


Genehmigungsnummer

07-17-01-01247

Termin / Startort / Zielort
Samstag, 22. Juli 2017
Bottendorfer See / Nemphestadion Bottendorf,
Behälterweg, 35099 Burgwald

Ausrichter
TSV 09 Bottendorf e.V.
Ansprechpartner: Fabian Glaßl – Spartenleiter Triathlon
triathlon@tsv-bottendorf.de

Schirmherr
Der Schirmherr der Veranstaltung ist der Bürgermeister der Gemeinde Burgwald, Herr Lothar Koch.

Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt ist Jedermann-/-frau, es gilt ein Mindestalter von 18 Jahren
(ab Jahrgang 1999)

Anmeldung
Die Anmeldung ist nur online mit Direktüberweisung und nach Kenntnisnahme des Haftungsausschlusses möglich. Athleten, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben und nicht über einen Verein gemeldet werden, benötigen zur Teilnahme die Einverständniserklärung ihrer Eltern. Die unterschriebene Einverständniserklärung ist bei Abholung der Startunterlagen abzugeben.

Meldeschluss
Die Onlineanmeldung schließt am 15. Juli 2017 oder mit Erreichen des Teilnehmerlimits. Nachmeldungen sind am Wettkampftag möglich.

Teilnehmerlimit
Das Teilnehmerlimit beträgt 400 Starter.

Startgebühren
Triathlon Sprint Einzel 30.00 € – bis 31. Mai 2017
Triathlon Sprint Einzel 35.00 € – ab 01. Juni 2017

Triathlon Sprint Staffel 45.00 € – bis 31. Mai 2017
Triathlon Sprint Staffel 60.00 € – ab 01. Juni 2017

HTL pro Team 225.00 €

Bankverbindung:
TSV 09 Bottendorf e.V.
IBAN: DE05 5206 9519 0102 0201 06

Das Startgeld beinhaltet die Lizenz- und Leihgebühr für die Zeiterfassung, die Abgaben an den HTV, die Ausgaben für Wettkampfrichter und die ges. MwSt.
Ebenfalls im Preis enthalten sind weitere Serviceleistungen:
• Funktionsshirt • Badekappe
• Startnummer • Verpflegung während / nach dem Wettkampf
• ärztliche Betreuung • Pokal- und Sachpreise
• Ergebnisliste • Temporärer Steg der Hessenligen

Nachmeldung
Sollten freie Plätze zur Verfügung stehen, werden diese nur am Samstag, 22. Juli 2017, von 07.30 – 09.30 Uhr im Vereinsheim des Musikzugs Bottendorf bei der Ausgabe der Startunterlagen vergeben. Es fällt keine zusätzliche Nachmeldegebühr zum Startgeld an, allerdings besteht kein Anrecht auf ein Funktionsshirt. Das Startgeld in Höhe von dann 35,- € ist vor Ort in Bar zu entrichten.

Abmeldung / Teilrückerstattung des Startgeldes / DTU – Richtlinien
Bei schriftlicher Abmeldung erfolgt eine Teilrückerstattung des Startgeldes abzüglich 15.00 €. Nach dem 30. Juni 2017 erfolgt keine Erstattung durch den Veranstalter. Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer und keine Verpflichtung zur Rückerstattung des Startgeldes.
„Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen aus dem Jahr 2017 der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalter- und Ausrichterordnung, Bundesligaordnung, Antidopingcode, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Ausrichters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.“

Medizinische Versorgung
DRK-Wasserwacht Bad Wildungen / DRK Frankenberg

Auszeichnungen
Pokale / Medaillen , Bottendorfer „Worscht“ und wertvolle Sachpreise

Finisherpräsent
Finisher-Funktionsshirt für alle Teilnehmer

Zeitmessung
Elektronische Zeitmessung der Firma time2finish

Verpflegung
Milch, Joghurt, Kuchen, Obst, Riegel, Wasser, Elektrolytgetränk

Sanitäre Anlagen
Duschen Herren im Sportheim des TSV 09 Bottendorf
Duschen Damen im Sportheim des Tennisclubs Bottendorf

 

Wettkampfbeschreibung Burgwald-Triathlon

Der Burgwald-Triathlon wird im Jahr 2016 zum neunten Mal durch den TSV 09 Bottendorf e.V. ausgerichtet. Was im Jahr 2009 anlässlich des 100jährigen Vereinsjubiläums als ursprünglich einmaliges Event erstmals durchgeführt wurde, hat sich in den letzten Jahren nicht nur im vereinseigenen Veranstaltungskalender, sondern auch in der gesamten Region als ein sportliches Highlight etabliert.
Die örtlichen Gegebenheiten mit dem Bottendorfer See in unmittelbarer Nähe zu dem vereinseignen Sportgelände könnten für einen Triathlon nicht besser sein. Neben dieser Kombination punktet der Burgwald-Triathlon mit ländlichem Charme, einer landschaftlich reizvollen, aber durchaus selektiven Radrunde, die in im jahr 2017 ausnahmsweise 28,8 Km lang sein wird, und einer zuschauerfreundlichen Laufstrecke.
Die Triathletinnen und Triathleten dürfen sich in jedem Jahr auf ein hochmotiviertes Organisationsteam und eine Veranstaltung freuen, die an erster Stelle das Wohl und den Spaß der Athleten stellt. Dies ist sicherlich ein Grund dafür, dass viele Triathletinnen und Triathleten jedes Jahr wieder gerne nach Bottendorf kommen.

Im Jahr 2016 fand erstmals ein Verbandsrennen der 3., 4. und 5. Hessenliga der Herren im Rahmen des Burgwald-Triathlons statt. Eigens für die Verbandsrennen wurde durch den TSV 09 ein nicht ganz alltägliches Rennformat ausgeschrieben. Die Ligen durften Morgens zunächst einen Swim & Run absolvieren (Einzelstart) und nachmittags ging es per Jagdstart auf die Sprintdistanz.

In diesem Jahr schenkt uns der Verband erneut das Vertrauen für die Ausrichtung von Verbandsrennen. So sind die 3., 4. und 5. Hessenliga der Herren sind in diesem Jahr abermals zu Gast in Bottendorf und absolvieren erneut einen Swim & Run und eine Sprintdistanz.

Der TSV 09 Bottendorf freut sich alle Triathletinnen und Triathleten des Burgwald-Triathlons und alle Mannschaften der Hessischen Triathlon Ligen begrüßen zu dürfen!


Swim & Run – das Schwimmen – Hessenliga

Der Swim & Run wird als Einzelwettkampf ausgeschrieben. Folglich wird es keinen Massenstart geben, sondern die Athleten werden im Abstand von jeweils 15 Sekunden über einen temporären Steg in den See entsandt. Die genaue Startzeit wird für jeden Athleten zwei Tage vor dem Wettkampf auf www.burgwald-triathlon.de veröffentlicht. Im See ist eine Strecke von ca. 250 m zu absolvieren.

Swim & Run – das Laufen – Hessenliga
Die Laufstrecke des Swim & Runs ist eine 2,5 Km lange selektive Wendepunktstrecke. Nach dem Verlassen der Wechselzone ist zunächst eine kleine Laufrunde über das Sportgelände zu absolvieren, anschließend wird das Sportgelände verlassen und auf befestigten Waldwegen und Teerstraßen die Runde beendet.

Das Radfahren – Burgwald-Triathlon + Hessenliga – „Neue Strecke“
Die zweite Disziplin findet für alle Rennen im Jahr 2017 auf einer leicht modifizierten Strecke im Vergleich zu den Vorjahren statt. Auf Grund von Bauarbeiten auf der K 98 in der Ortslage von Bottendorf können wir diesen Teil der ursprünglichen Radstrecke nicht befahren.
Die Wechselzonen auf dem Sportgelände werden in diesem Jahr erstmals durch den Garten und die dortige Scheune unseres langjährigen Vorstandmitglieds Gerhard Wünsch verlassen. Über die Straße Am Teich gelangen die Athleten/-innen auf die B 252 in Richtung Ernsthausen.

Über die B 252 geht es zunächst in Richtung Ernsthausen, kurz vor Ernsthausen nach rechts auf die K 117 abbiegen – auf der K 117 an Wiesenfeld und Burgwald vorbei – bereits ca. 1,5 Km nach der Ortschaft Burgwald nach rechts auf den Verbindungsweg nach Bottendorf abbiegen – Dieser ist für den übrigen Verkehr vollgesperrt – in der Ortslage Bottendorf nach rechts auf die B 252 in Richtung Ernsthausen abbiegen – der B 252 durch die gesamte Ortslage Bottendorf folgen – am Ortsende nach links wieder in die Straße Am Teich abbiegen.

Auf der gesamten Radstrecke gilt Windschattenverbot.
Dies wird durch Wettkampfrichter des HTV kontrolliert.

Ferner weißt der TSV 09 Bottendorf e.V. ausdrücklich daraufhin, dass die Radstrecke für den übrigen Straßenverkehr weder teil- noch vollgesperrt ist! Lediglich der Verbindungsweg in Richtung Bottendorf wird vollgesperrt sein. Es gilt daher für alle Teilnehmer am 9. Burgwald-Triathlon ausnahmslos die Straßenverkehrsordnung. Auch wenn die neuralgischen Punkte und Gefahrenstellen durch die Feuerwehren der Gemeinde Burgwald sowie der Polizei abgesichert werden.

Es besteht Helmpflicht auf der gesamten Radstrecke.

 

Das Schwimmen – Burgwald-Triathlon + Hessenliga
Die erste Disziplin der Triathlon Sprintdistanz findet im Bottendorfer See statt. Der See befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Sportgelände des TSV 09 und damit zu den jeweiligen Wechselzonen. Während des Triathlons sind zwei Runden im See zu absolvieren, was ungefähr einer Länge von 500 m entspricht. Die Startgruppen des Burgwald-Triathlons werden jeweils per Wasserstart zu je ca. 50 – 60 Athleten ins Rennen geschickt.

Die Hessischen Triathlon Ligen werden per Jagdstart mit den Abständen des Swim & Runs per Landstart ins Rennen entsandt. Über einen temporären Steg im Bottendorfer See gelangen die Athleten in den See – was spektakuläre Bilder versprechen dürfte. Für den Jagdstart haben sich alle Athleten der jeweiligen Hessenliga in ihrem abgesperrten Korridor zum Startzeitpunkt anhand ihrer Platzierung aufzustellen. Hierfür erhält jeder Starter nach dem Swim & Run ein neues „Einlassbändchen“, um die richtige Reihenfolge im Korridor kontrollieren zu können. Am Start wird eine Digitaluhr laufen und jeder Athlet geht eigenverantwortlich, jedoch unter Aufsicht eines Wettkampfrichters, auf die Strecke. Jeder Frühstart wird automatisch mit einer Disqualifikation des einzelnen Athleten geahndet.

Das Laufen – Burgwald-Triathlon + Hessenliga
Die letzte Teildisziplin findet auf einer Wendepunktstrecke rund um das Veranstaltungsgelände statt. Die Strecke ist zuschauerfreundlich angelegt, so dass die Athleten/-innen mindestens zweimal am Zielbereich vorbeilaufen.

 

Wettkampfübersicht

9. BURGWALD-TRIATHLON – offene Klasse – Einzelwettkampf
Distanzen 500 m – 28.850 m– 5.000 m
Altersklassen AK 0 – AK 4 ; Sen 1 – Sen 10
Teilnahmeberechtigung Jahrgang 1999 und älter
Anzahl Startplätze 200
Check-In 07.30 Uhr – 09.30 Uhr
Wettkampfbesprechung 09.30 Uhr
Startzeiten 10.00 Uhr, 10.10 Uhr
Windschattenverbot Ja
Siegerehrung ca. 12.45 Uhr
Startgeld 30.00 € / 35.00 €

9. BURGWALD-TRIATHLON – Staffelwettkampf
Distanzen 500 m – 28.850 m– 5.000 m
Teilnahmeberechtigung Jahrgang 2002 und älter
Anzahl Startplätze 50
Check-In 07.30 Uhr – 09.30 Uhr
Wettkampfbesprechung 09.30 Uhr
Startzeit 10.10 Uhr
Windschattenverbot Ja
Siegerehrung 12.45 Uhr
Startgeld 45.00 € / 60.00 €
Zwischen Frauen-/Männer/Mixed-Staffeln wird nicht unterschieden

9. BURGWALD-TRIATHLON – 3. Hessenliga Männer
Distanzen Swim & Run 250 m – 2.500 m
Distanzen Triathlon 500 m – 14.400 m – 5.000 m
Mindestalter – ab Jahrgang 2001
Teamleiterbesprechung 08.45 Uhr
Startzeit Swim & Run 10.30 Uhr ff. (jede 15 Sec ein Athlet)
Startzeit Triathlon 14.00 Uhr (Jagdstart)
Windschattenverbot Radstrecke Ja
Siegerehrung 17.00 Uhr
Startgeld pro Team 225.00 €

9. BURGWALD-TRIATHLON – 4. Hessenliga Männer
Distanzen Swim & Run 250 m – 2.500 m
Distanzen Triathlon 500 m – 14.400 m – 5.000 m
Mindestalter – ab Jahrgang 2001
Teamleiterbesprechung 08.45 Uhr
Startzeit Swim & Run 10.45.00 Uhr (jede 15 Sec ein Athlet)
Startzeit Triathlon 14.10 Uhr (Jagdstart)
Windschattenverbot Radstrecke Ja
Siegerehrung 17.00 Uhr
Startgeld pro Team 225.00 €

9. BURGWALD-TRIATHLON – 5. Hessenliga Männer
Distanzen Swim & Run 250 m – 2.500 m
Distanzen Triathlon 500 m – 14.400 m – 5.000 m
Mindestalter – ab Jahrgang 2001
Teamleiterbesprechung 08.45 Uhr
Startzeit Swim & Run 11.00.00 Uhr (jede 15 Sec ein Athlet)
Startzeit Triathlon 14.20 Uhr (Jagdstart)
Windschattenverbot Radstrecke Ja
Siegerehrung 17.00 Uhr
Startgeld pro Team 225.00 €

Hinweise Swim & Run und Sprinttriathlon – Hessenligen
Der Start des Swim & Runs erfolgt als Einzelstart (alle 15 Sec ein Athlet). Der Start des Triathlons erfolgt als Jagdstart als Landstart, über eine temporäre Brücke gelangen die Athleten in den See. Die Startzeiten beim Triathlon ergeben sich aus den Zeitabständen des Swim & Runs.
Der Veranstalter weist diesbezüglich daraufhin, dass jeder Starter eigenverantwortlich während des Jagdstarts auf die Strecke geht. Jede Zuwiderhandlung hierbei (Frühstart) zieht eine Disqualifikation des Athleten nach sich!

Der Start des Swim & Runs erfolgt als Einzelstart (alle 15 Sec ein Athlet). Der Start des Triathlons erfolgt als Jagdstart als Landstart, über eine temporäre Brücke gelangen die Athleten in den See. Die Startzeiten beim Triathlon ergeben sich aus den Zeitabständen des Swim & Runs.
Der Veranstalter weist diesbezüglich daraufhin, dass jeder Starter eigenverantwortlich während des Einzel- und Jagdstarts auf die Strecke geht. Jede Zuwiderhandlung hierbei (Frühstart) zieht eine Disqualifikation des Athleten nach sich!

Info Hessenliga / Check-In / Teamleiterbesprechung
Die obligatorische Teamleiterbesprechung wird am 22. Juli 2017 um 08:45 Uhr im Vereinsheim des TSV 09 Bottendorf e.V. stattfinden. Hier werden sowohl der Swim & Run als auch die Triathlon Sprintdistanz mit Hilfe einer Präsentation erläutert.

Es wird mittags keine separate Besprechung für die Sprintdistanz erfolgen!

Check-In Fenster 1 (Swim & Run) – 07:30 Uhr – 09:30 Uhr
Während des Check-In Fenster 1 wird die Wechselzone der Hessenligen bereits mit allen benötigten Utensilien bestückt, d.h. auch die Rennräder müssen hier bereits eingecheckt werden. Dies hat für die Athleten den Vorteil, dass Ihre Rennräder bereits den gesamten Vormittag in der bewachten Wechselzone stehen. Aus Veranstaltersicht kann das Check-In Fenster 2 so wesentlich kürzer gestaltet werden.

Check-In Fenster 2 (Triathlon) – 12:30 Uhr – 13:30 Uhr
Hier besteht die Möglichkeit die Laufschuhe wieder in der Wechselzone zu deponieren und die Schwimmsachen herauszuholen.

Weitere und detailliertere Informationen über den Ablauf der Verbandsrennen im Rahmen des 9. Burgwald-Triathlons werden über den hiesigen Verband ca. eine Woche vor dem Wettkampf an die entsprechenden Mannschaften gesteuert.

Am 20. Juli 2017 werden auf der Homepage www.burgwald-triathlon.de die exakten Startzeiten eines jeden einzelnen Athleten für das morgendliche Einzelrennen des Swim & Runs veröffentlicht.